Safe the Date "Hier hat sie die Hosen an."

2. Forum Dresdner Wirtschaftsfrauen am 18.+19.10.2017

Wir schauen zurück auf ein erfolgreiches erstes Jahr Wirtschaftsfrauen Sachsen e. V.

Gegründet am 04.04.2016 von zehn Unternehmerinnen aus Dresden und Umgebung mit dem erklärten Vereinsziel Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen zu unterstützen, noch besser zu vernetzen und in der öffentlichen Wahrnehmung als das zu etablieren, was sie sind: Wirtschaftsfrauen.

Wir hatten einen großartigen Auftakt mit dem Weiterbildungszirkel der Wirtschaftsfrauen, eine wunderbare Vernissage mit Christine Starke, unsere erste Veröffentlichung "Die Selbständigen" und ein unglaublich beeindruckendes 1. Forum Dresdner Wirtschaftsfrauen.

Bestärkt durch unglaublich viel positive Resonanz, Herzblut und Leidenschaft bei Teilnehmerinnen wie Organisatorinnen gleichermaßen und natürlich dem Wunsch nach mehr, freuen wir uns über ein Auftaktjahr, das seinesgleichen sucht. Die Messlatte liegt hoch. Doch was wären wir, wenn wir nicht bereits überquellen würden vor neuen Ideen, Impulsen und Projekten, die nur darauf warten in 2017 Wirklichkeit zu werden?

Eines sei bereits jetzt verraten: das 2. Forum Dresdner Wirtschaftsfrauen ist in Vorbereitung. Das Motto lautet diesmal "Hier hat sie die Hosen an - Frauen in untypischen Branchen." Stattfinden wird das zweitägige Event am 18.+19.10.2017.

Wir wünschen allen Wirtschaftsfrauen, PartnerInnen, FreundInnen und denen, die es noch werden wollen ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Neue Fördermitglieder

Ein herzliches Dankeschön geht vor allem an die jüngsten Unterstützerinnen des Vereins, die im Laufe des Jahres 2016 als Fördermitglieder zu uns gestoßen sind.

Austellung und Katalog "Die Selbständigen"

Ein unglaubliches Projekt wurde von Christine Starke initiiert. "Die Selbständigen" zeigt ca. 80 Portraits Dresdner Unternehmerinnen aus der äußeren Neustadt. Wir sind stolz und dankbar, dass wir Christine Starke sowohl bei der Ausstellung als auch bei der Realisation des Katalogs unterstützen durften.

Es ist nicht gelogen, wenn wir sagen, dass bei der Vernissage das Kunsthaus Raskolnikow fast aus allen Nähten platzte. Das Interesse und die Woge der Begeisterung trug sich weit über die Neustädter Grenzen hinaus. Mit ihr natürlich auch die Frage nach einer Fortsetzung. Fragen hierzu beantwortet die Dresdner Fotografin derzeit noch mit einem verschmitzen Lächeln und lässt hoffen.

Die Bilder sind übrigens noch bis zum 28.01.2017 täglich zu sehen.

Ein Besuch der einzelnen Stationen in der Dresdner Neustadt lohnt sich. Der Ausstellungskatalog ist direkt im Fotoatelier von Christine Starke zu erwerben.

Weiterbildungszirkel für Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte

Weiterbildung ist ein wesentliches Thema im Unternehmertum. Dabei geht es sowohl um unternehmerische als auch um persönliche Aspekte. Mit dem Weiterbildungszirkel haben wir uns dessen angenommen und bieten Ihnen eine Auswahl inspirierender und aktueller Workshops.

Für uns von großer Relevanz ist die Tatsache, dass die teilweise international renommierten Dozentinnen ausschließlich aus der sächsischen Region stammen und über jahrelange Praxis in ihren Fachgebieten verfügen. Wir garantieren Ihnen spannende und praxisnahe Workshops, die Sie sowohl persönlich als auch unternehmerisch in Ihrem Wesen als Wirtschaftsfrau bestärken. 

Unterstützen Sie uns

Frauen stärken die Wirtschaft. Und wir stärken die Wirtschaftsfrauen.

Miteinander können wir Großes bewirken. Darum suchen wir aktive Wirtschaftsfrauen, die den Wert des gemeinschaftlichen Handelns bereits für sich entdeckt haben. Ob als Fördermitglied, mit einem Jahresbeitrag von 40 Euro, oder in Form einer Spende - Ihre Möglichkeiten uns in unserem Handeln zu bestärken sind vielseitig. Erzählen Sie Unternehmerinnen und weiblichen Führungskräften von uns und unserem Verein. Helfen Sie uns, das Bewusstein für die Wirtschaftsfrauen Sachsen in der Öffentlichkeit zu stärken. Seien Sie eine von uns.