13.07.2021 | 1. Wirtschaftsfrauen Frühstück in Bautzen

Es war so wunderbar, sich wieder zu sehen, einander in die Augen schauen und die anderen spüren zu können. In herzlicher Atmosphäre des Best Western Hotels in Bautzen konnten wir gleich zwei Ereignisse feiern. Zum einen haben wir zum aller ersten gemeinsamen Frühstücken in Bautzen eingeladen und zum anderen war es das allererste Frühstück der Wirtschaftsfrauen in diesem Jahr. Altbewährt konnte sich jede Frau mit ihrem Wirken und Tun vorstellen.

Und es war so wunderbar, ...

… wie viele dieses Mal über ihre Herzenswünsche, ihr Engagement in Vereinen und ihre dortigen Ziele sprachen.

Es waren Gänsehautmomente, als Panja Acksel die neu gegründete Stiftung „Glückliche Kinder Starke Menschen“ vorstellte. Ihr Herzensanliegen ist es, Kinder zu sensibilisieren und wehrhaft gegen Mobbing und Missbrauch zu machen. Die Kinder somit zu stärken, damit sie sich gut entwickeln können und glücklich groß werden. Gemeinsam mit Marion Kenklies wird sie Trainer ausbilden, um in jeder Grundschule in Deutschland Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und stark machen zu können.

Als Franziska Henke über ihr Herzensprojekt WIR ERWECKEN redete, bot sich die nächste Gelegenheit für eine Erpelpelle, wie man auch auf sächsisch sagt. Wir sind so stolz, dass Innerhalb von 35 Tagen eine Spendensumme von 8.208€ und damit 103% eingeworben werden konnte. Damit sind die Basiskosten für die Restaurierung der über 100 Jahre alten Grabanlage in Bautzen und für die Recherche zur Rolle der Frau in der Zeit der Industrialisierung vorhanden. Dank des erfolgreichen Crowdfundings wird es nun Realität werden.

Mit ihrem Impulsvortrag „Arbeitsräume als Orte für mehr Wohlbefinden“ zeigte Jutta Kiessler auf, dass selbst kleine Dinge, wie ein Blumenstrauß auf unserem Schreibtisch, uns unterstützen, unseren Tag in Harmonie und Wohlbefinden zu verbringen. Zwei von vielen Werten, die uns zu Glanzleistungen in unseren Herzensangelegenheiten beflügeln. Das Schaffen der unterstützenden Atmosphäre ist Juttas Herzensaufgabe.

Rückblick auf das Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Bautzen

Franziska Henke: WIR ERWECKEN Geschichte aus dem Dornröschenschlaf

Wir erwecken
Als Regionalkoordinatorin stellte ich mich bei unserem ersten Treffen in Bautzen mit meinen Zielen und Aufgaben innerhalb des Vereins vor und gab einen kurzen Überblick zu dem Projekt „WIR ERWECKEN“.

Als Unternehmerin zeige ich dir Wege, wie Du in dir wachsen, dein Potential entdecken und deine Mitte stärken kannst. Als Persönlichkeitsmentorin arbeite ich auch mit Kindern zusammen. Ihnen helfe ich, dass aus Lernfrust wieder Lernlust wird und sie so ihre Potentiale entdecken und daran wachsen können.

Panja Acksel: Gemeinsam Kinder stark machen!

Stiftung Glückliche Kinder Starke Menschen
Dieses Ziel möchte unsere gemeinnützige Stiftung Glückliche Kinder – Starke Menschen mit einem breiten Netzwerk erreichen.

Corona macht es nötiger denn je, Kinder zu stärken. In einer Zeit, in der eine wichtige soziale Prägung im Umgang mit Gleichaltrigen stattgefunden hätte, waren unsere Kinder alleine zu Hause.Wir können viel tun, um unsere Kinder zu stärken, damit sie sich gut entwickeln und glücklich groß werden.

Was unsere Stiftung dafür tut und wie Du das sinnvoll mitgestalten kannst, das erfährst Du von den Siftungsgründerinnen Panja Acksel.

Jutta Kiessler: Arbeitsräume als Orte für mehr Wohlbefinden

JID Aromastar
JID steht für Jutta Interior Design
Aus Jid Homes hat sich in den letzten Jahren Jid Aromastar geformt. Aus der reinen Bautätigkeit ist mein Schwerpunkt heute die Beratung im Raum in Verbindung mit Gesundheitsthemen, da immer mehr Menschen, ob Groß oder Klein, unter emotionalem Druck im alltäglichen Leben leiden, woraus Krankheiten entstehen. Ich unterstütze Menschen in ihrer Umgebung mit einfachen und natürlichen Lösungen und biete als Raum- , Feng Shui – und Wellnessberaterin verschiedene Tools an für private und gewerbliche Kunden für mehr Wohlbefinden.

Nicht nur unsere Referentinnen sprachen über Ihre Herzenswünsche, sondern nahezu jede Teilnehmerin berichtete über ihr Engagement in einem Ehrenamt oder in einem Verein.

Es ist so wunderbar, zu sehen, was viele Frauen, neben Familie und ihrem Beruf, uneigennützig noch bewirken. Allen Teilnehmerinnen ein herzliches Dankeschön, dass ihr so offen über eure Herzensprojekte gesprochen habt. Allen viel Kraft in ihrem Tun und für ihre Herzensprojekte.

Hier die nächsten Termine 2021

29. Juli 2021 |  9:30 bis 11:30 Uhr
Brunello Altenburg  
Wirtschaftsfrauen Frühstück

 

19. August 2021| 9:30 bis 11:30 Uhr
Gewandhaus Dresden
Wirtschaftsfrauen Frühstück

Wenn Du glaubst, Frauen zu kennen, für die wir interessant sein könnten, dann teile diese Seite mit ihr. 

Fotos: Henriette Braun

Franziska Henke, Regionalkoordinatorin Bautzen

Mit ihr lernen Sie das historische und moderne Bautzen von einer ganz neuen Seite kennen. Tauchen Sie ein in die Geschichte und erleben Sie unterhaltsam eine Reise durch die Zeit.

Über uns

Sichtbarkeit, Vernetzung und Weiterbildung sind die wesentlichen Themen im Leben einer jeden Unternehmerin, Freiberuflerin oder Chefin. Dabei geht es sowohl um unternehmerische als auch um persönliche Aspekte.

Letzte Beiträge

Folge uns

Visuelles