Dresdner Küchenkabinett - MasterMind für Unternehmerinnen

Miteinander arbeiten und wachsen

Was ist ein Mastermind? Was macht eine Mastermindgruppe?

Eine MasterMindGruppe ist der Zusammenschluss von mehreren Personen, die sich zum gegenseitigen Vorteil unterstützen und auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Dabei werden die vorhandenen Ressourcen gebündelt und gegenseitig zur Verfügung gestellt. Dies geschieht vor allem durch den gedanklichen Austausch von Ideen und Vorstellungen sowie durch das gegenseitige zur Verfügung stellen von Wissen und Kontakten. Durch dieses Vorgehen entsteht eine unsichtbare, geistige Kraft bzw. die Idee eines übergeordneten Bewusstseins, dem Mastermind. Begründer dieser Methode ist Napoleon Hill.

Das Küchenkabinett ist ein ständiger, inoffizieller Kreis enger Vertrauter um eine Persönlichkeit. Der Begriff wurde als Kitchen Cabinet 1831 unter Präsident Andrew Jackson in den USA erstmals erwähnt.

Zum Inhalt

Das 2. Dresdner Küchenkabinett legt seinen Fokus ganz auf digitale Kommunikation. Welche Möglichkeiten, Chancen und vielleicht auch Hindernisse bietet die Digitalisierung im Unternehmensalltag? Welche Stellschrauben gilt es zu drehen, um Abläufe zu verbessern und das optimale Ergebnis für das eigene Unternehmen zu erzielen?

Wichtige Teilaspekte des Küchenkabinett 2018 werden Onlinemarketing und digitale Prozesse in der Selbstvermarktung und im Vertrieb.

In jeder Veranstaltung werden wir einen Einzelaspekt im Detail betrachten. Gemeinsam erarbeiten wir daraufhin individuelle Aufgaben für jede der teilnehmenden Unternehmerinnen. Eine tragende Rolle spielt die sofortige praktische Anwendbarkeit des Besprochenen im beruflichen Alltag.

Das 2. Dresdner Küchenkabinett wird von Januar bis November 2018 monatlich tagen und bietet darüber hinaus einen moderierten Austausch in einer geschlossenen Facebookgruppe.

Zielgruppe: Das Küchenkabinett richtet sich an Dresdner Frauen und Unternehmerinnen, die ihre beruflichen und unternehmerischen Erfolge durch digitale Komponenten weiter ausbauen wollen.

Teilnehmer: Um für die Teilnehmerinnen das größtmögliche Potential aus den Treffen zu erzielen, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Unternehmerinnen begrenzt.

Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 330,00 Euro für die gesamte Veranstaltungsreihe.

Termine: Das erste Küchenkabinett 2018 wird am 31.01.2018 um 9.30 Uhr starten. Gemeinsam besprechen die Teilnehmerinnen die weiteren 8 Veranstaltungstermine. Angedacht ist jeweils der 4. Mittwoch des Monats von 9.30-12.30 Uhr. Abweichungen durch Ferien oder Feiertage können in der Gruppe besprochen werden. Da eine Sommerpause in den Monaten Juli und August geplant ist, wird der Abschluss des Küchenkabinetts vorraussichtlich im November 2018 liegen.

Referentin: Sandy Asser

Facebook-Expertin Sandy Asser

Sandy Asser gehört zur Generation Y, der ersten Generation, die mit Internet und digitalen Strukturen aufgewachsen ist.  Ihren ersten PC besaß sie bereits mit elf Jahren, Tastschreiben lernte sie mit zwölf. Es überrascht wenig, dass sie ihre mündliche Abiturprüfung in Informatik ablegte.

Nach dem Studium der Germanistik war Sandy Asser vor allem in kommunikativen Branchen unterwegs und arbeite als Event- und Projektmanagerin. Zu ihren Aufgaben gehörte dabei stets das Marketing. Für die Dresdnerin war es dabei wichtig, immer mit dem Geist der Zeit zu gehen, Trends zu testen und Innovationen auf Herz und Nieren zu prüfen.

2014 gründete sie die Agentur KonzeptFuchs und verschrieb sich damit voll und ganz den unternehmerischen Kommunikationsprozessen. Ihr Fokus liegt dabei ganz klar auf den sozialen Netzwerken, allen voran Facebook.

Mehr über Sandy Asser und die Agentur KonzeptFuchs erfahren Sie auf www.konzeptfuchs.de

Termine

jeweils am 4. Mittwoch im Monat von 9:30-12:30 Uhr

Starttermin: 31.01.2018

Letzter Termin: vorraussichtlich im November 2018

Den Veranstaltungsort erfahren Sie mit Ihrer verbindlichen Anmeldebestätigung.