• +49 (0) 172 7914015
  • verein@wirtschaftsfrauen-sachsen.de

Impressionen vom Impulstag mit Antje Müller und den Pferden

11 wunderbare Frauen trafen sich an einem Ort in der Natur, wo sich Entspannung schon beim Ankommen einstellt, wo wir im Seminar-Blockhaus den Kamin anmachen, um uns ganz ungezwungen in urig gemütlicher Atmosphäre erst einmal kennenlernen und über Vorstellungen, Ziele und Wünsche sprechen.

Gedanken zum Workshop mit Antje Müller und den Pferden

Anschließend ging es natürlich zu den Pferden. Inmitten der kleinen Herde auf einer grünen Koppel mit Blick auf das Tal durften alle die Pferde „Dakanaa“ und „Lips“ kennenlernen, Jede so wie sie mag und kann. Immerhin stehen einen da 600kg Lebewesen gegenüber, deren Sprache die meisten nicht kennen. Mit ersten kleinen Führübungen ging es um’s vertraut machen mit diesen so unterschiedlichen Pferden und gleichzeitig ging es gleich ran an die eigene Persönlichkeit. Die Pferde scannen uns förmlich in kürzester Zeit und für mich, als Coach und Pferdetrainerin, sehe ich in der freien Begegnung zwischen Mensch und Pferd, was das Thema jeder Einzelnen gerade sein könnte bzw. ist. Erfahrung oder Intuition? Egal, was es bei mir ist, ich kann genau dort ansetzen mit meinen Interventionen, wo wir deinem Kern näher kommen.

Später ging es in ein Rundell, wo alle mit den Pferden frei arbeiten konnten. Was für eine Herausforderung! 

So viele Frauen, wie dabei waren, um so viele unterschiedliche Geschichten und Themen ging es. Da die Pferde mit ihrer feinsten Wahrnehmung erkennen, wenn bei uns etwas nicht in Balance ist, wenn irgendwo Blockaden im Inneren sind und wir (noch) nicht ganz echt sind, geht es immer genau um das, was die Person im Moment ist, hat und braucht. Klingt meistens sehr unwahrscheinlich und hat sich dennoch genau bei jeder Teilnehmerin bewahrheitet. 

Die Pferde machen in meinen Coachings den Unterschied! Es ist so liebevoll und doch so fordernd mit den Pferden dahin zuschauen, wo du noch hinschauen darfst. 

Wir haben gelacht, geweint, gekämpft und sind über Grenzen gegangen.

Jede in ihrem Tempo und so weit, wie sie konnte. Wir haben tief berührt und bewegt. Die Energie war hoch, war emotional und durch den Tag tragend. 

In Reflexions- und Feedbackrunden konnte  Jede nochmal ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und auch Gefühle mitteilen und verinnerlichen. Der große Unterschied zu Coachings und Seminaren ohne Pferde wird sein, dass alles, was an diesem Tag erlebt wurde, sich tief im Körper verankert hat und nachhaltig bewegen und verändern wird.

Alles, was du tust, wird sich tief in dir einbrennen.

Wir sehen uns bestimmt wieder. Vielen vielen Dank an 11 wunderbare Frauen, für Euer Öffnen, für Eure wahren Gefühle, für Euer echtes Sein… das ist Leben. Und dieser Tag kann vieles verändern…

Trotz so immenser Impulse und innerer Arbeit sage ich, haben wir „nur an der Oberfläche“ gekratzt… mit mir und den Pferden kannst du, wenn du wirklich wirklich willst, du eine innere Unruhe, einen inneren Ruf spürst, ein Verlangen, das da noch mehr geht in deinem Leben und das gern leichter gehen darf, das du merkst, das dich irgendetwas hindert, das du nach Klarheit und Entscheidungen suchst…

Kurzum:

  • Der Mensch wieder sein, der du im Inneren wirklich bist,
  • wirst gestärkt – wo du Stärke wirklich brauchst,
  • wirst gepusht – wo du den entscheidenden Schubs & Mut wirklich brauchst,
  • bekommst den Raum – welchen du wirklich brauchst zur Entwick(e)lung und Veränderung deiner Themen, Blockaden, Ängste...

❤lichst Antje von WIR COACHEN DICH,
mail@wircoachendich.de

Antje Müller, pferdegestützte Coachings & Trainings

Ein Coach mit „Stallgeruch“

Ich kenne beide Seiten eines Unternehmen. Die der Unternehmerin seit vielen Jahren und die der Mitarbeiterin. Pferde begleiten mich seit über 30 Jahren.

Die Parallelen zwischen Mitarbeiterführung und der Führung von Pferden sind erstaunlich – beide reagieren sehr ähnlich – Pferde jedoch in einer sehr viel ehrlicheren Art als Menschen. Dieses Feedback fehlt heute vielen Menschen, besonders Führungskräften.

  • Ziele zu verwirklichen
  • SichSelbstBewusstSein
  • natürliches Führen
  • klare Kommunikation (Körpersprache, Gestik, Mimik, Stimme)
  • authentisches Auftreten
  • Übereinstimmung Selbstbild / Fremdbild
  • Erkennen und Aktivierung eigener und neuer Ressourcen
  • Balance zwischen Nähe und Distanz
  • Grenzen setzen
  • Durchsetzungsvermögen und Willenskraft

Möchtest Du dazu was sagen?

Über uns

Sichtbarkeit, Vernetzung und Weiterbildung sind die wesentlichen Themen im Leben einer jeden Unternehmerin, Freiberuflerin oder Chefin. Dabei geht es sowohl um unternehmerische als auch um persönliche Aspekte.

Letzte Beiträge

Folge uns

Visuelles