Man sollte viel öfter ein gutes Buch verschenken

Evelyn Kühne für den Wirtschaftsfrauen Sachsen e.V.

Bücher, die berühren und für eine Leselänge entführen

Romane zum Abschalten und Wegträumen, die dennoch keine seichte Kost sind. Denn in allen Büchern steckt der Impuls zu Neuanfängen und der Suche nach dem Sinn des eigenen Lebens.

Wie wäre es mit einer Reise an die rauschende Ostsee, nach Rügen oder auf den Darss. Oder etwas prickelnder Spannung mit meinem Romantic-Thriller „Riss im Nebel“?

Vielleicht möchtest du auch etwas Gutes tun und verschenkst mein Kinderbuch „Die kühne Marie“. Ein besonderes Buch über Krebs, Sterben, Freundschaft und miteinander und dabei alles andere als traurig. Ein Buch, welches auch Erwachsene gerne lesen.

Von jedem verkauften Exemplar gehen 5 Euro an den Sonnenstrahl e.V. Dresden.